Wir sind sicher, dass Sie schon einmal in Ihrem Leben mit einem Delfin schwimmen wollten. Haben wir Recht? Auf den Azoren haben wir das Privileg, diese atemberaubenden Lebewesen zu beobachten. Und mit Aguiatur haben Sie die einmalige Gelegenheit, mit Delfinen zu schwimmen und ihnen zu begegnen.

Wussten Sie, dass diese Tiere nicht nur das Herz eines jeden erobern, sondern auch zu den intelligentesten Lebewesen der Welt gehören? Das ist wahr. Aus diesen und anderen Gründen ist das Schwimmen mit Delfinen ein einzigartiges Erlebnis, das Sie nie vergessen werden.

 

  1. Sie sind sehr intelligente Tiere

                Delfine sind super intelligente Tiere! Sie sind nicht nur freundliche oder lustige Geschöpfe. Wissenschaftler halten sie für die zweitintelligentesten Tiere nach den Menschen. Diese Säugetiere sind sogar in der Lage, sich gegenseitig Namen zu geben! Sie haben ihre eigenen Pfeifen, mit denen sie jedes Tier an diesen Tönen erkennen können.

 

  1. Delfine sind Säugetiere, die gerne spielen!

                Ist dir aufgefallen, dass Delfine immer im Wasser spielen und springen? Das liegt daran, dass sie gerne spielen! Kein anderes Tier wie dieses Säugetier hat ein so vielfältiges Verhalten. Neben den Grundbedürfnissen, wie Fütterung und Fortpflanzung, wollen sie Kontakte knüpfen und sich bewegen. Fantastisch, finden Sie nicht auch?

 

  1. Sie haben eine sehr effiziente Kommunikation

                Wussten Sie, dass Delfine über ein Kommunikationssystem verfügen, das darin besteht, hochfrequente Töne auszusenden, um die anderen Säugetiere ihrer Art über ihre Beute zu informieren? Es ist wahr, dieses Tier ist in der Lage, mit den anderen über alles zu kommunizieren, was passiert: von Hindernissen bis hin zu Raubtieren, der ausgesendete Ton kehrt in Form eines Echos zu den anderen Delfinen zurück!

 

  1. leben durchschnittlich 17 Jahre

Ein solches Tier kann, je nach Lebensqualität bis zu 17 Jahre (oder mehr) alt werden. In Gefangenschaft kann das Tier sogar noch länger leben. In der Natur sind sie jedoch glücklich.

Sie sind sehr liebevolle Säugetiere, die trotz ihres langen Lebens nie ihren Charme und ihre Lust am Spielen verlieren!

 

  1. Der Delfin begleitet seine Mutter viele Jahre lang

Abgesehen davon, dass Delfinweibchen eine Tragezeit von 12 bis 17 Monaten haben, sind Delfine sehr liebevoll und beschützend gegenüber ihren Jungen! Im Gegensatz zu den meisten anderen Tieren in der Natur begleiten diese Säugetiere ihre Jungen in der Regel über einen Zeitraum von drei bis acht Jahren!

 

Jetzt, wo Sie ein wenig mehr über dieses wunderbare Tier wissen, können Sie es sicher kaum erwarten, es kennenzulernen! Wir sind bereit, Ihnen einen Tag voller unvergesslicher Erinnerungen zu bereiten. Sprechen Sie mit uns und buchen Sie diese Aktivität. Wir warten auf Sie!

Die Website ist als Entwicklungs-Website auf wpml.org registriert.